Buch: “Projektmanagement kurz & gut”

Zusammenfassung

Das Buch mit dem Titel “Projektmanagement kurz und gut” aus O’REILLYs Taschenbibliothek von Daniel Brönimann und Christoph Bommer richtet sich in meinen Augen an Personen, die bereits Erfahrung im Projektmanagement gesammelt haben. Es fokussiert den Blick und das vorhandene Wissen auf die Dinge auf die es im Projektmanagement tatsächlich ankommt: Das Projekt! Hierzu orientiert sich die Gliederung des Buches an den Projektphasen. Von der Vorbereitung und dem Start des Projekts, über die Realisierung bis zum Abschluss des Projekts. Darüber hinaus betrachtet es kurz die Rollen und Beziehungen im Projekt. Es schliesst mit einer kurzen Einordnung von Agilität in Projekten sowie einer kurzen Starthilfe. 

Eindruck

Das Buch ist mit seinen 132 Seiten (inklusive Literaturverzeichnis und weitergehenden Hinweisen) relativ kurz und lässt sich insgesamt sehr gut lesen, da die Sprache letztendlich einfach gehalten ist. An der ein oder anderen Stelle habe ich mich ertappt wie ich ein wenig über das ein oder andere deutsche Wort schmunzeln musste — vermutlich auch, weil ich normalerweise auf Englisch lese und schreibe.

Projektmanagement — kurz und gut.

Das Buch beleuchtet die verschiedenen Projektphasen von Vorplanung, über Start, Durchführung, sowie das Projektende. In jeder der Phasen stehen andere Schwerpunkte im Vordergrund, und das Projektmanagement muss verschiedene Aufgaben bewältigen. Für diverse Aufgaben, z.B., beim Thema Aufwandsschätzung oder Fertigstellungsgrad messen, geben die Autoren dem Lesenden beispielhaft Methoden an die Hand. Wenngleich die Methoden nicht en-detail erklärt werden, so kann man sowohl ihren Einsatz, als auch ihren Wert erkennen.

Auf den Punkt gebracht, erinnert das Buch den Lesenden immer wieder an: (1) Das Projekt steht im Vordergrund. (2) Das Projektmanagement muss in der Zukunft denken und in der Gegenwart handeln. (3) Eine der wichtigsten Ressourcen sind Menschen, deren Gefühle und Selbstwahrnehmungen man ernst nehmen muss.

Ich selbst fand die Fokussierung auf das wichtigste im Projekt gut, obwohl ich mir an dieser Stelle gewünscht hätte, dass ein bisschen mehr Methodik dargelegt wird. Damit meine ich Herangehensweisen und Techniken um die eine oder andere Situation bei der Planung zu lösen. Das Buch ist nicht frei von Methodik, es hat jedoch ganz klar einen anderen Fokus. Es geht in dem Buch um die Rückbesinnung auf das Wichtigste im Projektmanagement: das Projekt, und dass es die Aufgabe des Projektmanagements ist, dieses zu einem guten Ende zu führen.

Fazit

Was ist eigentlich wichtig, wenn ich im Projektmanagement agiere? Was wird von mir erwartet und worauf sollte ich meine Energie fokussieren? Wenngleich meine Erwartungen nicht vollkommen erfüllt wurden, bin ich der Meinung, dass das Buch wichtige Punkte anspricht, um sich nicht im Methoden Dschungel zu verirren.

Insbesondere für den, in meinen Augen, erschwinglichen Preis von 14,90 € kann ich das Buch denjenigen Empfehlen, die den Blick nochmal auf das richten möchten was im Projektmanagement zählt: Das Projekt und nicht nur die Prozesse drum herum.

Mir wurde für diesen Beitrag ein Rezensionsexemplat zur Verfügung gestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.